Bearbeite Veranstaltung / Kalender


An einem Sonntag im Lokal - IMPULS [no 4]: Interstellar 2 2 7 | Aus dem Leben gegriffen

   

Sonntag, 4. Dez. 2016, 18:00
Lokal

     

choreographiertes Konzert mit freier Improvisation und Kompositionen

Interstellar 2 2 7: Barbara Schachtner: Stimme, Gesang, Looper, JiffyActs©
Dorrit Bauerecker: Akkordeon, Klavier, Toypiano, Melodika

 

Die beiden Musikerinnen setzen sich in diesem Improvisationskonzert mit Randsequenzen des Lebens auseinander, die nicht immer zu unterscheiden sind von Traum und Wirklichkeit und zum Teil comic-hafte Züge annehmen.
Mit Solo- und Duoimprovisationen, an welche auch die ein oder andere Komposition andockt, nähern sich die beiden Künstlerinnen dem Thema.
Dorrit Bauerecker lässt visuell die Grenzen zwischen dem Spiel am "statischen" Flügel und mit dem "beweglichen" Akkordeon zerfließen.
Barbara Schachtner erweitert das musikalische Geschehen mit ihren JiffyActs©, Miniaturfilme, in denen sie eine unprätentiöse Ausdrucksform von Stimme und Augen-Blick findet.
Szenische und choreographierte Elemente verbinden sich mit Instrumenten und Stimme und lassen eine bildhaft klangliche Emotionalität entstehen.

Zuschauer sagen:

„Es war uns eine Freude, englischen Humor auf einer deutschen Bühne zu sehen."

„Ein Gesamtkunstwerk und zwei großartige Musikerinnen!"

„Ein Programm, dass für ein breites Publikum interessant ist."

 Trailer zum Programm Aus dem Leben gegriffen / Link zu Facebook: Interstellar 2 2 7 facebook

Aufführungen u.a. TUFA Trier 2014, Theater der Keller Köln/ Kölner Musiknacht 2015, Saarbrücker Sommermusik 2016

Sendebeitrag im Deutschlandfunk (Musikjournal,12/2015) über das Programm im Rahmen der Konzertreihe Containerklang der KGNM.

2016 interstellar

photo: Susann Martin

 

 


Veranstaltungsort*  Lokal